Schwachhausen

aktuell:

Smartphone App für Schwachhausen vorgestellt

Bei einer Pressekonferenz im Ortsamt Schwachhausen/Vahr stellten heute (v.l.n.r.) Sachbearbeiterin Sarai Kahle, Ortsamtsleiterin Dr. Karin Mathes und Nils Bauer vom BVB Verlag aus Nordhorn ihre in gemeinsamer Arbeit entwickelte brandneue Stadtteil-App für Schwachhausen vor.

„Wir erhoffen uns von dieser App, dass mehr junge Nutzer an die lokale Demokratie herangeführt werden“, betonte Mathes. „Die Idee dazu ist mir im letzten Frühjahr gekommen, weil von jüngeren Beiratsmitgliedern beklagt wurde, dass die Seiten des Ortsamts wenig geeignet für die Betrachtung auf Handy oder Tablet sind.“

Die für die Systeme Apple und Android in den jeweiligen Appstores kostenlos erhältliche App informiert Zuzügler wie Alt-Eingesessene gleichermaßen über den Stadtteil und seine Einrichtungen. So gibt es neben Stadtteilinformationen und Notrufnummern einen - über den Stadtteil hinausreichenden - Behördenwegweiser mit in vielen Fällen direkter Verlinkung zu einem Ansprechpartner und einem integrierten Wegweiser auf GoogleMaps. Dazu kommt ein ausführliches Branchenverzeichnis, das allerdings noch nicht vollständig ist. „Gewerbetreibende aus Schwachhausen, die einen - in der Grundausführung kostenlosen - Eintrag wünschen, können sich direkt an uns, die BVB Verlagsgesellschaft wenden, Tel. 05921-9730-0“, erläutert Nils Bauer.

Da das Ortsamt nicht in der Lage ist, Veranstaltungen im Stadtteil zu listen oder über sie zu berichten, führt der Link „Aktuelles Schwachhausen“ zu diesen Seiten der ehrenamtlichen Bürgerredaktion „Schwachhausen-Online“, die regelmäßig in Wort und Bild von den Ereignissen in Schwachhausen berichtet und unter dem Link „Veranstaltungen“ solche auch ankündigt, wenn sie ihr bekannt werden.

Joachim Kothe

@ Kontakt / Kommentare @